INFOS


WO FINDET DAS FESTIVAL STATT

Das MUSIKPROB Brass-Festival findet am Seepark in Pfullendorf statt.

Nähere Infos über den Seepark gibt es hier

 



WANN GEHT´S LOS

 

Wir öffnen am Freitag so gegen 14:30 Uhr die Tore und bebrassen ab 14:45 Uhr die Blech Stage. Des weiteren ist die Musikermeile geöffnet und auch sonst schon einiges los. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Ab 17.30 geht´s dann so richtig los auf der großen GEWA Mainstage und dem Hauptprogramm

 

Am Samstag gehts bei uns los ab ca. 10 Uhr. Hier bieten unsere Caterer euch ein zünftiges Brassfrühstück an, Rührei mit Speck, frische gebackene Brezel und Kaffee plus all die tollen Sachen die sonst noch angeboten werden.

Die Blech Stage ist rappenvoll gebucht und wird auch schon ab 10 Uhr bebrasst. Des weiteren könnt ihr Euch bei unseren Ausstellern über die neuesten Trends in Sachen Blasmusik Instrumente und dem gesamten Drum rum informieren. Mehr dazu unter: Musikermeile

Ab 17.30 geht´s dann so richtig los auf der großen GEWA Mainstage und dem Hauptprogramm

 

Am Sonntag öffnen wir die Tore ab 10 Uhr mit anschließendem Gottesdienst und vielem mehr. Infos unter Family Brass Day.


SO KOMMT IHR AUF DAS FESTIVAL 

 

Anreise zum MUSIKPROB Brassfestival

CAMPEN beim MUSIKPROB Brass-Festival

 

Campen, sei es mit einem Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt könnt ihr direkt am Festivalgelände, rund 3 Minuten entfernt. Mehr dazu unter: Campen auf dem Brass-Festival

 


HOTELS rund um das Brass-Festival

 

Solltet Ihr in einem Hotel übernachten wollen, dann wird dies direkt in Pfullendorf eher schwierig werden. Evtl. könnt Ihr noch ne Ferienwohnung ergattern.

Es gibt nur noch wenige freie Zimmer direkt in Pfullendorf!

Eine Liste der örtlichen Hotels findet Ihr unter:

 

http://www.pfullendorf.de/stadt/tourismus-kultur/uebernachten/

 

Parken rund ums MUSIKPROB Brass-Festival

Parken auf dem MUSIKPROB Brass-Festival

Von allen gekennzeichneten Parkplätzen aus ist das Festival in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

WICHTIG am Festivalgelände selbst besteht KEINE Möglichkeit mit einem Personenwagen zu parken.

Aus Sicherheitsgründen besteht rund um das Festivalgelände stricktes Halte und Parkverbot und wird durch Sicherheitskräfte kontrolliert.

Bitte auch nicht auf dem OBI/REWE/EURONIX Parkplatz parken.

Download
Parkplätze rund um das Musikprob Brass-Festival 2018
zum ausdrucken
Parkplätze-MBPF_2018.jpg
JPG Bild 301.8 KB

VERZEHR BONS

 Diese gibt es zu 20.- € sowie 50.-€ und können bei der Ticketkasse am Eingangsbereich oder aber auch auf dem Festivalgelände an verschiedenen Stationen jederzeit gekauft werden.

 Die kodierten Verzehrbons gelten ausschließlich an den Getränkeausgaben und werden dort abgestrichen. Bei den Essens Ständen müßt Ihr mit Cash bezahlen.

Ihr geht übrigens keinerlei Risiko ein, solltet Ihr 2- oder 3 Verzehrbon im Vorfeld kaufen denn das Guthaben auf dem Verzehrbon könnt Ihr jederzeit am Infostand auf Festivalgelände wieder gegen Bares einlösen. 

 

Ihr könnt auch eure Verzehrbons auch mit Bank-Karte bezahlen.

An verschieden Stellen auf dem Festival steht jeweils ein Karten-Terminal bereit.


WETTER & CO

 

Das MUSIKPROB Brass-Festival ist ein Open-Air Festival und findet, sofern aus sicherheitstechnischen Gründen nicht unterbrochen werden muss, bei jeder Witterung statt. 

Wir empfehlen euch, zu jeder möglichen Witterung passende Kleidung einzupacken da wir darauf logischerweise, keinen Einfluss haben.


TICKETS VORVERKAUF / ABENDKASSE

 

 

VVK-Tickets gibt es hier: MUSIKPROB-TICKETS bei EVENTIM sowie bei den Vorverkaufsstellen in Pfullendorf. Linzgau Reisebüro, Bahnhofstraße und bei Bürowelt Klaiber gegenüber der ARAL Tankstelle.

 

Wir schlagen euch in jeden Fall vor, ein Ticket entweder in unserem Ticketshop oder bei den Vorverkaufsstellen zu erwerben, denn an der Abendkasse sind diese zum einen teurer oder bei Ausverkauf nicht mehr erhältlich. 

 

 

Die Tickets an der Tageskassen bzw. an den Abendkassen kosten:

Tagesticket Freitag / Samstag jeweils 40.- EUR

Kombiticket für beide Tage 69.- EUR

Kombiticket mit Camping Gebühr für beide Tage 84.- EUR

Camping zum Tagesticket kostet 15.-EUR

 

Übrigens zahlen Kinder bis 14 Jahren keinen Eintritt.

Jugendliche bis 14 Jahren müssen, ohne Erziehungsberechtigten das Festivalgelände bis spätestens 17.30 Uhr verlassen. 

 

Wir ermöglichen all denjenigen, welche das Festival am Samstag nur tagsüber besuchen wollen ein TAGSÜBERTICKET an. Ihr bezahlt regulär an der Tageskasse den Tagesticketpreis in Höhe von 40.- € und erhält 35.-€ zurück unter der Voraussetzung, dass ihr das Festivalgelände bis spätestens um 17 Uhr verlässt und an der Tageskasse eueren Einlassbändel abgibt.

Nach 17 Uhr wird das TAGSÜBERTICKET automatisch ein Festival Tagesticket und kann nicht mehr zurückerstattet werden.

 

 


BEHINDERTE MITMENSCHEN

 

Für unsere behinderten Mitmenschen bieten wir vergünstigte Tickets an und haben extra vor der Hauptbühne einen barrierefreien Bereich eingerichtet.

Behinderte mit einer im Ausweis stehenden Kennzeichnung „aG und B „ erhalten für eine Begleitperson ein kostenloses Ticket. Einfach an der Kasse den Ausweis zeigen, das war´s schon.

Natürlich bieten wir bzw. der Seepark auch behindertengerechte sanitäre Anlagen an, welche vom Festivalgelände sowie vom Campinggelände in wenigen Minuten zu erreichen sind.

Genauere Informationen zu behindertengerechten Sanitäranlagen oder Zu- und Abgangsmöglichkeiten bekommt ihr von unseren Helfern, am Infostand und von unseren Sicherheitskräften vor Ort.

Solange Vorrat reicht, könnte Ihr auch mit eurem Fahrzeug direkt am Festivalgelände parken. Bei der Security einfach Euren Ausweis vorzeigen.

 

Wir geben zu bedenken, dass es sich um ein Openair-Festival auf freiem Gelände handelt. Insofern sind die Möglichkeiten der Barrierefreiheit naturgegeben eingeschränkt. 


SANITÄRE ANLAGEN 

 

sind ausreichend vorhanden, incl. einem Duschcontainer für unsere Camper

 


JUGENDLICHE

 

Ab 19 Uhr Uhr ist der Zutritt für Jugendliche unter 16 Jahren ausschließlich in BEGLEITUNG eines Erziehungsberechtigten erlaubt. Eine schriftliche Erlaubnis reicht nicht. Ansonsten gilt bei uns das allgemeine Jugendschutzgesetz und wird durch unser Security Personal kontrolliert.

 

Bis 14 Jahre ist der Eintritt frei!

Ein Schülerausweis oder Personalausweis ist als Dokument jedoch vorgeschrieben.