WICHTIGES ZUR MUSIKPROB 2019 PART 1

ÖFFNUNGSZEITEN: FR 14 UHR | SA 10 UHR | SO 9.30 UHR

1

FestivalBand und EINLASS

 Alle Eintrittskarten werden an den KASSEN via Scanning elektronisch auf Gültigkeit kontrolliert und entwertet. Im Anschluss wird ein Armband angelegt und die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit. Eine zusätzliche Entwertung der Tickets in Form von Ein- oder Abreißen erfolgt nicht. Den Tickets ist somit keine Entwertung anzusehen. Aus diesem Grund raten wir dringend von einem Ankauf von Tickets vor oder auf dem Gelände ab! Kauft eure Tickets bitte nur über den MUSIKPROB Online Ticketshop oder vor Ort an den Kassen. Für spätere Reklamationen und Ersatzansprüche können wir keine Haftung übernehmen. Bitte habt dafür Verständnis.  

Soweit verfügbar können sowohl Tages- als auch Festival-Kombitickets vor Ort an den Kassen in bar oder mit EC-Karte erworben werden. Bitte beachtet hierzu allerdings die Öffnungszeiten der Kassen!

Des weiteren bitten wir um Beachtung, dass Tages- und Festivalticket-Besitzer keinen Anspruch auf Campen haben. Somit ist der Zutritt zum Campingplatz damit nicht gestattet, es können also auch keine Freunde besucht werden. Allerdings gibt es, soweit nicht ausverkauft, für Kurzentschlossene die Möglichkeit vor Ort ein Camping-Ticket und somit Zugang zum Campingplatz zu erwerben.

Der Einlass zum Festival- und Veranstaltungsgelände ist nur mit einem Original Festivalbändchen, welches einen unbeschädigten und geschlossenen Original-Verschluss hat möglich.



2

EINLASS KONTROLLEN

 Es wird gewissenhafte und gründliche Einlass- und Taschenkontrollen geben. Um die Zeit am Einlass und die Arbeit des Sicherheitspersonals zu erleichtern habt bitte immer euren Personalausweis parat und verzichtet auf überflüssige Gegenstände wie Glas, Plastikflaschen, Dosen und Waffen jeglicher Art in euren Taschen. Alle unerlaubten Gegenstände werden euch ausnahmslos vor Betreten des Geländes abgenommen. Eine genaue Übersicht der Gegenstände die auf dem Festivalgelände erlaubt und verboten sind findet ihr weiter unten.

Bitte habt Verständnis für die Kontrollen und die Arbeit des Sicherheitspersonals und zeigt euch kooperativ. Es ist zum Wohle und zum Schutze aller Besucher!

 



3

INFO POINT

Der Info-Point ist Anlaufstation für alle Informationen rund ums Festival und Gelände. Dort könnt Ihr Eure Cashlesskarte aufladen, und hier befindet sich auch das Fundbüro, heißt: hier könnt ihr gefundene Dinge abgeben und verlorene Dinge wiederfinden. Der Info-Point ist während des gesamten Festival geöffnet.



4

SICHERHEIT

Unser Sicherheitspersonal versuchen all euren Wünschen nachzukommen, um euch ein schönes Wochenende zu bereiten!

Wer ihnen freundlich begegnet, wird dabei sicher bessere Chancen und mehr Spaß auf dem Festival haben - aber ein bisschen Verständnis, Vernunft und Geduld gehören eben auch dazu. Wir bitten euch daher, unserem dem Sicherheitspersonal immer Folge zu leisten.

Deren Aufgabe ist es, eure Sicherheit zu gewährleisten und darüber hinaus die Einhaltung der Festivalregeln und Sauberkeit zu überwachen. Im Streitfall oder bei Problemen könnt ihr euch direkt an unser Sicherheitspersonal oder das Musikprobteam wenden und das Problem schildern. Solltet ihr mit der Entscheidung einer Sicherheitskraft nicht einverstanden sein, merkt euch bitte die Nummer auf deren Weste und kommt zu unserem Info-Point.

Hier hilft man euch gerne weiter!

Ihr erkennt die Security Mitarbeiter an gekennzeichneter Bekleidung. Zusätzlich trägt jeder Ordner eine Personalidentifikationsnummer. Mitarbeiter des Musikprob Teams erkennt ihr an der türkisen Kleidung und entsprechender Aufschrift.



5

Was DARF MIT REIN UND WAS MUSS DRAUSSEN BLEIBEN

Erlaubt:

  • Eine Bauch- oder Gürteltasche (bis max. 25cm x 10cm x 15cm) oder Brustbeutel in den Maßen eines DIN A5-Flyers (21cm x 15cm x 2cm) ist erlaubt, ebenso wie Turn- und Jutebeutel in DIN A4-Größe. Allerdings: Je weniger ihr dabei habt, desto schneller geht es beim Einlass
  • Flüssige Hygiene- und Gesundheitsartikel bis 100 ml (bis maximal 2 Stück pro Person) in geeigneten Plastikgefäßen, leere, faltbare Trinkflaschen bis 1 Liter
  • Regenschirme bis zu einer maximalen Länge von einem Unterarm im zugeklappten Zustand

Nicht erlaubt:

  • Taschen, Rucksäcke
  • Volle Tetra-Packs, volle Trinkflaschen
  • Glasflaschen / Glasbehälter
  • Dosen,  Kanister, Trinkrucksäcke & Plastikflaschen
  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art
  • Sägen, Äxte, Beile und vergleichbares Werkzeug
  • Feuerwerkskörper, Wunderkerzen, Sternwerfer und sonstige pyrotechnische Gegenstände aller Art (u.a. Bengalische Feuer)
  • Stühle, Sitzmöbel & Sitzgelegenheiten (z.B. Styroporwürfel)
  • Aufzeichnungsgeräte: professionelles Ton-, Foto- und Videoequipment
  • Tiere aller Art
  • Sperrige Gegenstände wie Fahnenstangen, Selfie Sticks, große Regenschirme, sonstiges Campingequipment, Motorradhelme

An den Eingängen zum Festivalgelände wird euch der Zutritt mit verbotenen Gegenständen verweigert oder ihr werdet zur Beseitigung dieser aufgefordert. Entweder wird der verbotene Gegenstand direkt entsorgt oder ihr bringt diesen zurück zum Zelt/Fahrzeug.

Zudem habt ihr die Möglichkeit, Gegenstände gegen eine Gebühr in den Schließfächern auf dem Veranstaltungsgelände zu verwahren.

Tragt die Schlüssel für eure fahrbaren Untersätze bitte allerdings bei euch - insbesondere wenn ihr euch vom Campingplatz entfernt. Im Falle eines Unwetters könnt ihr so auf direktem Wege zu eurem Fahrzeug und euch dort in Sicherheit bringen!

 



6

BILD/VIDEO TONAUF-NAHMEN

Auf dem Festivalgelände sind generell keine Ton- und Videoaufzeichnungen gestattet und folglich wird jeder Verstoß auch strafrechtlich geahndet. Zugelassen sind Kleinbildkameras, Spiegelreflexkameras ohne Wechselobjektiv und Handys mit Kamerafunktion. Alle Mitschnitte, die ohne die explizite Genehmigung des Veranstalters oder der KünstlerInnen gemacht werden, sind verboten. Als Konsequenz wird gegen die Veröffentlichung strafrechtlich vorgegangen.

 



7

ANREISE

Anfahrt mit dem Auto

Das MUSIKPROB-Festivalgelände ist unter folgender Anschrift zu finden:

Seepark Linzgau, Am Litzelbacherweg, 88360 Pfullendorf.   

Auch bei Google Maps ist MUSIKPROB BRASSFESTIVAL bereits eingetragen. Gib einfach „Musikprob Brassfestival“ ein und du wirst direkt zu unserem Festivalgelände gelotst. 

Hier kannst du den Anfahrtsplan herunterladen.

 

Anfahrt mit dem Zug

...sollte man am besten bleiben lassen. Die nächsten Bahnhöfe sind Sigmaringen und Überlingen. Von dort aus fährt stündlich der Regio-Bus, welcher dich in einer knappen halben Stunde nach Pfullendorf bringt. Den genauen Fahrplan findest du hier .  



8

CAMPING & WOMOWA

Alles rund ums Campen, Wohnmobil, Wohnwagen findest du hier